Intelligente
   Walztechnik

DE / EN
milltec gmbh
Hofaue 35, D-42103 Wuppertal
+49 (0)202 478 254 0
info@milltec.de
DE / EN

Über uns

milltec ist Teil des mills & more Joint Venture und spezialisiert auf die technologische Prozessführung und Regelung in Kalt- und Warmwalzwerken mit Hilfe selbstlernender Prozessmodelle.

Der Walzprozess  ist generell gekennzeichnet durch eine große Anzahl von Einflussgrößen wie beispielsweise die Charakteristiken von Stellgliedern, Temperaturen und das Anwachsen des thermischen Walzenballens um nur einige zu nennen.

Unsere modellbasierten Automatisierungssysteme berücksichtigen die relevanten Einflüsse und reagieren dadurch stets optimal auf die aktuelle Produkt- und Anlagensituation, was zu einer Verbesserung der Produktqualität und zur Steigerung der Anlagenflexibilität und Produktivität führt. 

milltec
ist insbesondere bekannt für die Lieferung maßgeschneiderter Lösungen.

Produkte & Services

SBox –
Die modellbasierte Planheitsregelung
Die Bandplanheit ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal und hat einen entscheidenden Einfluss auf die Ausbringung und Produktivität beim Walzen. Bei der modellbasierten Planheitsregelung SBox wird die aktuelle Prozesssituation verfolgt. Dies gestattet eine optimale Regeldynamik und ist die Grundlage für intelligente Regelkreise und Strategien zur Prozessführung, die im Bedarfsfall auch in der Walzpause eingreifen. Durch Einsatz der SBox wird das bestmögliche Planheitsergebnis erreicht. 
Die SBox bietet:

  • Optimale Planheitsergebnisse durch intelligente Regelstrategien und Regeldynamik, die stets der Produkt- und Anlagensituation angepasst ist,
  • Steigerung der Produktivität und Ausbringung durch intelligente Prozessführung,
  • Voreinstellung für Planheit, Banddicke und allgemeine Anlagenparameter,
  • Dynamische Pausenkühlung zur thermischen Konditionierung der Arbeitswalzen,
  • Detaillierte selbstlernende Prozessmodelle,
  • Wartungsfreien Betrieb,
  • SPC - statistische Prozesskontrolle und Datensammlung,
  • u.v.m.
Wesentliche Referenzen:

Aleris Aluminium Walzprodukte GmbH
Alunorf GmbH
Amcor Flexibles
B. Mason & Sons Ltd
Hydro Aluminium
Wieland-Werke AG
Die SBox bietet:

  • Optimale Planheitsergebnisse durch intelligente Regelstrategien und Regeldynamik, die stets der Produkt- und Anlagensituation angepasst ist,
  • Steigerung der Produktivität und Ausbringung durch intelligente Prozessführung,
  • Voreinstellung für Planheit, Banddicke und allgemeine Anlagenparameter,
  • Dynamische Pausenkühlung zur thermischen Konditionierung der Arbeitswalzen,
  • Detaillierte selbstlernende Prozessmodelle,
  • Wartungsfreien Betrieb,
  • SPC - statistische Prozesskontrolle und Datensammlung,
  • u.v.m.
Level 2 Systeme für Kaltwalzwerke
Bei der Produktion von kaltgewalzten Flachprodukten sind neben der Produktqualität auch Produktivität, Ausbringung und Flexibilität von entscheidender Bedeutung. Diese werden maßgeblich durch den Stichplan und die Planheit zu Stichbeginn geprägt.

Level 2 Systeme von milltec bieten durch die Einbindung detaillierter und selbstlernender Prozessmodelle in  kundenspezifisch erstellte Strategiemodule eine leistungsfähige Plattform zum Erreichen dieser Zielvorgaben. 
Level 2 Systeme für Kaltwalzwerke bieten:

  • Dynamische Stichplanoptimierung hinsichtlich Produktivität, Qualität und Energieverbrauch einschließlich Glühdickenoptimierung,
  • Voreinstellung für Planheit, Banddicke und allgemeine Anlagenparameter,
  • Dynamische Pausenkühlung zur thermischen Konditionierung der Arbeitswalzen,
  • Detaillierte selbstlernende Prozessmodelle,
  • Produktverfolgung und Ablaufsteuerung,
  • Wartungsfreien Betrieb,
  • SPC - statistische Prozesskontrolle und Datensammlung,
  • u.v.m.
Beispielhafte Ergebnisse modellbasierter Level 2
Systeme für das Kaltwalzen:

Edelstahl Kaltwalzgerüst – Durch die modellbasierte Berechnung des Stichplans und der Stichvorgaben wurden Produktivität und Ausbringung signifikant verbessert:  
Beispielhafte Ergebnisse modellbasierter Level 2
Systeme für das Kaltwalzen:

Aluminium Kaltwalzgerüst: Durch das Level 2 System von milltec wurde die Planheit beim Anwalzen deutlich verbessert, sodass die Anzahl der Anwickelvorgänge verringert wurde. Darüber hinaus wurde die Bundwechselzeit durch dynamische Pausenkühlung deutlich verkürzt:
Level 2 Systeme für Kaltwalzwerke bieten:

  • Dynamische Stichplanoptimierung hinsichtlich Produktivität, Qualität und Energieverbrauch einschließlich Glühdickenoptimierung,
  • Voreinstellung für Planheit, Banddicke und allgemeine Anlagenparameter,
  • Dynamische Pausenkühlung zur thermischen Konditionierung der Arbeitswalzen,
  • Detaillierte selbstlernende Prozessmodelle,
  • Produktverfolgung und Ablaufsteuerung,
  • Wartungsfreien Betrieb,
  • SPC - statistische Prozesskontrolle und Datensammlung,
  • u.v.m.
Beispielhafte Ergebnisse modellbasierter Level 2
Systeme für das Kaltwalzen:

Edelstahl Kaltwalzgerüst – Durch die modellbasierte Berechnung des Stichplans und der Stichvorgaben wurden Produktivität und Ausbringung signifikant verbessert:  
Level 2 Systeme für Warmwalzwerke
Der Warmwalzprozess ist für die Qualität und Ausbringung der gesamten Produktionskette maßgeblich verantwortlich. Modellbasierte Steuerungen sind dabei unerlässlich, um trotz der Vielzahl dynamischer Einflussgrößen und der immer höheren Anforderungen an die Anlagenflexibilität die höchsten Standards einhalten zu können. Die Level 2 Systeme von milltec führen den gesamten Warmwalzprozess und erreichen ein Höchstmaß an Produktqualität und Ausbringung. Energieverluste werden durch adaptiv arbeitende Schrittmacher minimiert. Systeme von milltec sind selbstlernend und wartungsfrei.
Level 2 Systeme für Warmwalzwerke bieten:

  • Dynamische Stichplanoptimierung hinsichtlich Produktivität, Temperatur, Profil und Planheit,
  • Voreinstellung, Vorsteuerung und Regelung von Bandtemperatur,
  • Voreinstellung, Vorsteuerung und Regelung von Profilkontur und -amplitude mit mechanischen und thermischen Stellgliedern,
  • Dynamische Pausenkühlung zur thermischen Konditionierung der Arbeitswalzen,
  • Detaillierte selbstlernende Prozessmodelle 
  • Produktverfolgung und adaptive Ablaufsteuerung,
  • Wartungsfreien Betrieb,
  • SPC - statistische Prozesskontrolle und Datensammlung,
  • u.v.m.
Wesentliche Referenzen: 

Aleris Aluminium Koblenz (160” HRM + 1 HFM)
Aleris Aluminium Duffel (HRM + 3 HFM)
Aleris Aluminium Zhenjiang (160” HRM)
Hulamin Pietermaritzburg (HRM + 1 HFM)
Level 2 Systeme für Warmwalzwerke bieten:

  • Dynamische Stichplanoptimierung hinsichtlich Produktivität, Temperatur, Profil und Planheit,
  • Voreinstellung, Vorsteuerung und Regelung von Bandtemperatur,
  • Voreinstellung, Vorsteuerung und Regelung von Profilkontur und -amplitude mit mechanischen und thermischen Stellgliedern,
  • Dynamische Pausenkühlung zur thermischen Konditionierung der Arbeitswalzen,
  • Detaillierte selbstlernende Prozessmodelle 
  • Produktverfolgung und adaptive Ablaufsteuerung,
  • Wartungsfreien Betrieb,
  • SPC - statistische Prozesskontrolle und Datensammlung,
  • u.v.m.
Level 1 Systeme
Die Modernisierung technologischer Regelungssysteme ist eine weitere Spezialisierung von milltec. Neben technologischen Verbesserungen, insbesondere im Zusammenspiel mit modellbasierten Systemen, zählen hierzu auch Aktualisierungen der Hardware und Standardsoftware. Derartige Aktualisierungen verhindern frühzeitige Veralterung der Systeme und eröffnen neue Möglichkeiten zur Automatisierung, beispielsweise durch Erweiterung der Konnektivität oder durch leistungsfähigere Hardware.
milltec bietet:

  • Planheitsregelung,
  • Profilregelung,
  • Dickenregelung,
  • Bandlaufregelung,
  • Upgrades von Hardware- und Softwareplattformen,
  • Erweiterung der Systemkonnektivität,
  • Datenkommunikation, HMI, Prozessdatenerfassung und –speicherung,
  • u.v.m.
Wesentliche Referenzen:

Alcoa Kitts Green (HRM)
Alcoa Lancaster (HRM + HFM)
Amcor Singen (2 x Foliengerüst)
Garmco Bahrain (CRM)
Hulamin Pietermartizburg (HRM, HFM, CRM)
Hydro Aluminium Grevenbroich (CRM)
Novelis Bridgnorth (Foliengerüst)
milltec bietet:

  • Planheitsregelung,
  • Profilregelung,
  • Dickenregelung,
  • Bandlaufregelung,
  • Upgrades von Hardware- und Softwareplattformen,
  • Erweiterung der Systemkonnektivität,
  • Datenkommunikation, HMI, Prozessdatenerfassung und –speicherung,
  • u.v.m.
Modellierung, Technologie und Schulung
Zu unserem Leistungsspektrum zählen maßgeschneiderte Prozessmodellierung, Anlagensimulation, technologische Unterstützung bei Inbetriebnahmen, Schulung und Beratung zur Steigerung der Produktqualität und Anlagenproduktivität. Besonders zu erwähnen sind hierbei Anlagenauslegungen, Optimierungen und Inbetriebnahmen von Prototypen im Auftrag namhafter Maschinenbauer.
milltec bietet:

  • Maßgeschneiderte Prozessmodellierung und Simulation,
  • Beratung zur Produktivitätssteigerung,
  • Beratung zur Qualitätssteigerung, 
  • Beurteilung und Optimierung von Walzwerken und deren Aktoren,
  • Angepasste Optimierung von Kühlbalken, 
  • Unterstützung bei Modernisierungen,
  • Technologische Inbetriebnahme von Kalt- und Warmwalzwerken,
  • Technologische Prozess- und Systemschulung,
  • u.v.m.
milltec bietet:

  • Maßgeschneiderte Prozessmodellierung und Simulation,
  • Beratung zur Produktivitätssteigerung,
  • Beratung zur Qualitätssteigerung, 
  • Beurteilung und Optimierung von Walzwerken und deren Aktoren,
  • Angepasste Optimierung von Kühlbalken, 
  • Unterstützung bei Modernisierungen,
  • Technologische Inbetriebnahme von Kalt- und Warmwalzwerken,
  • Technologische Prozess- und Systemschulung,
  • u.v.m.

Publikationen

Autoren: Schneider
APFC - Automatische Profil- und Planheitsregelung
Veröffentlicht in:
Entwicklung und Tendenzen beim Walzen von Aluminium, Konferenz 17.-19.05.1993, Lahnstein (Germany), P. 81/88
Autoren: Schneider
Automatic Profile and Flatness Control
Veröffentlicht in:
Rolling Seminar September 1994 – Lincolnshire (USA)
Autoren: Werners, Plociennik, Sauer, Schneider
Mill Management System
Veröffentlicht in:
Rolling Seminar – September 1994, Lincolnshire (USA)
Autoren: Kern, Steffens, Schneider
Model supported Profile and Flatness Control Systems
Veröffentlicht in:
49° Congresso Internacional de Tecnologia Metalúrgica e de Materiais - International Conference 09.-14.10.1994, São Paulo (Brasil), Vol. 6 P. 49/60
Autoren: Werners, Plociennik, Sauer, Schneider
Automatic Profile and Flatness Control on Aluminum Hot-Rolling Mills
Veröffentlicht in:
The International Aluminum Conference and Exposition Alumitech ‘94 - 26.-29.10.1994, Atlanta (USA)
Autoren: Werners, Plociennik, Sauer, Schneider
Mill Management System
Veröffentlicht in:
Technologies for the Enhancement of Rolling Mills and Processing Lines - International Conference 19.-21.06.1995, Contagem (Brasil), P. 79/87
Autoren: Niemeyer, Finck, Schneider
Verfahren zur Temperaturführung beim Walzen von Warmband
Veröffentlicht in:
German patent application – DE 44 45 072 A1 dated 15.02.1996
Autoren: Schneider
Online-Prozeßmodellierung und -optimierung von Kaltwalz- werken am Beispiel eines Sendzimir-Gerüstes
Veröffentlicht in:
Vortrag beim VDEh Ausschuß für Anlagentechnik – 10.10.1996, BUGH Wuppertal
Autoren: Werners, Schneider
Verfahren zum Vermessen des radialen Profils und/oder des absoluten Durchmessers rotationssymmetrischer Körper
Veröffentlicht in:
Patent DE 43 07 617.3 dated 27.03.1997
Autoren: Prof. Heidepriem, Werners, Schneider
On-line process modeling and optimisation for a 20high cold rolling mill
Veröffentlicht in:
IFAC International Workshop on Automation in the Steel Industry: Current Practice & Future Developments, ASI ’97, Kyongjy, Korea 16.-18.07.1997, P.268 /277
Autoren: Prof. Heidepriem, Schneider
On-Line Prozeßmodellierung und -optimierung eines Sendzimir-Kaltwalzgerüstes
Veröffentlicht in:
32. Regelungstechnisches Kolloquium, Boppard 25.-27.02.1998, P. 56
Autoren: Prof. Heidepriem, Werners, Schneider
Modelling and Optimisation for a 20high cold rolling mill
Veröffentlicht in:
Automation in Mining, Mineral and Metal Processing 1998, Proceedings Volume from 9th IFAC Symposium, Cologne, Germany, 1.-3.09.1998 P. 367, Elsevier Science Ltd. 1999
Autoren: Werners, Schneider
On-Line Process Modelling and Optimization for a 20-H Cold Rolling Mill
Veröffentlicht in:
AISE Annual Convention and Mini-Expo 1998, Pittsburgh, USA, 21.-23.09.1998, P. 129
Autoren: Werners, Schneider
Modeling and Optimization for a 20-H Cold Rolling Mill
Veröffentlicht in:

Iron and Steel Engineer, 03/1999, P. 44-47
Autoren: Stella, Belli, Schneider
Advances in cold rolling technology and model-supported process control
Veröffentlicht in:

Danieli Open Week, Book 1.1, 09/2000, S. 122-127
Autoren: Schneider
Online modeling and optimization for a 20-high rolling mill
Veröffentlicht in:
Dissertation, Lehrstuhl für Automatisierungstechnik der BUGH Wuppertal, 15.11.2000
Autoren: Biedermann, Lefor, Münzner, Schneider
Walzvorrichtung und Walzverfahren
Veröffentlicht in:
European patent claim 04021716.8-2302 dated 13.09.2004
Autoren: Schneider
Steuerung des Profils beim Warmwalzen
Veröffentlicht in:
DGM Fortbildungsseminar Profil, Planheit und Ebenheit gewalzter Flachprodukte, Bonn 23.-24.05.2011, Kapitel 3
Autoren: Schneider
Steuerung des Profils beim Warmwalzen
Veröffentlicht in:
DGM Fortbildungsseminar Profil, Planheit und Ebenheit gewalzter Flachprodukte, Bonn 19.-20.11.2012, Kapitel 3

Kunden

Alcoa
Aleris
Alunorf
Amcor
B. Mason
Constellium
CSE Seekamp
Danieli
Ferrostaal
Flat Products Equipment
Friedrich Vollmer
Garmco
hpl
Hulamin
Hydro Aluminium
H. Kleinknecht
IAS
LUX Automation
Messingwerk Plettenberg
Nichols Aluminium
Norandal
Novelis
optimAl
Otto Junker
SMS Innse
SMS Siemag
Sundwig
VAI
Wieland

Referenzen

Kaltwalzen

2001

Alcan Singen

Level 2 Planheitsmodelle

2001

Europa Metalli

Level 2 Modelle

2001

Hydro Aluminium Grevenbroich

Level 2 System

2002

Hydro Aluminium Hamburg

Level 2 System

2002

MKM Hettstedt

Technologische Unterstützung

2004

Aleris Europe Koblenz

Level 2 System

2004

Hydro Aluminium Hamburg

Wartungsvertrag

2005

SPSL Pune

Level 2 System

2005

Hydro Aluminium Grevenbroich

Level 2 System

2005

Aleris Europe Koblenz

Level 2 System

2006

Hydro Aluminium Grevenbroich

SBox Planheitsregelung

2006

Aleris Europe Duffel

Level 2 System

2007

Hydro Slim

Level 2 System

2007

Tisco Taiyuan

Technologische Unterstützung

2007

Messingwerk Plettenberg

Technologische Unterstützung

2008

Hydro Aluminium Grevenbroich

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2009

Garmco Bahrain

Level 1 Hardware Upgrade

2009

Yusco Kaohsiung

Technologische Unterstützung

2009

Gemciler Kahramanmaraş

Technologische Unterstützung

2009

ILVA Genua

Technologische Unterstützung

2010

Nanshan Aluminium

Technologische Unterstützung

2010

Hydro Aluminium Grevenbroich

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2011

Amcor Singen

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2012

Hydro Aluminium Hamburg

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2012

SMS Siemag

Level 2 System

2012

Thyssen Krupp Benrath

20h Passline Setup

2012

Aleris Europe Duffel

Level 2 System

2012

B. Mason, Birmingham

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2013

Amcor Singen

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2013

Wieland Villingen

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2013

Alunorf Neuss

SBox Planheitsregelung

2013

Hydro Aluminium Grevenbroich

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2014

Aleris Europe Koblenz

SBox Planheitsregelung

2014

B. Mason, Birmingham

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2015

Hulamin Pietermaritzburg

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2015

Hulamin Pietermaritzburg

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2016

MK Metallfolie

20h Passline Setup

2016

Wieland Vöhringen

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2016

Hydro Aluminium Grevenbroich

SBox hybrid (L2+Planheitsregelung)

2016

Aleris USA Lewisport

Level 2 System

Warmwalzen

2003

Alcoa Birmingham

Wartungsvertrag

2004

Hydro Aluminium Hamburg

Wartungsvertrag

2004

Hulamin Pietermaritzburg

Wartungsvertrag

2006

Aleris Europe Koblenz

Level 2 System

2006

Alcoa Lancaster

Level 1 Hardware Upgrade

2007

Aleris Europe Koblenz

Level 2 Upgrade

2008

Alcoa Lancaster

Kühloptimierung

2009

Aleris Europe Duffel

Level 2 System

2012

Hulamin Pietermaritzburg

L2 System + L1 Upgrade

2013

Aleris Zhenjiang

Level 2 System

Kontakt

Geschäftsführung / Technik
Achim Schneider
+49 (0)202 478 254-101

achim.schneider@milltec.de

Verwaltung / Administration
Barbara Egels
+49 (0)202 478 254-0
barbara.egels@milltec.de

Geschäftsführung / Technik
Rainer Börgens
+49 (0)202 478 254-102
rainer.boergens@milltec.de


milltec gmbh

Hofaue 35
D-42103 Wuppertal

Telefon: +49 (0)202 478 254-0
Fax: +49 (0)202 478 254-199
Email: info@milltec.de


Geschäftsführung:
Dr.-Ing. Achim Schneider,
Dipl-Ing. Rainer Börgens


Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:


milltec gmbh
Albert-Granderath-Str. 1
D-47877 Willich

Vertreten durch:

Dr.-Ing. Achim Schneider,
Dipl-Ing. Rainer Börgens

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 813 180 303

Handelsregister Krefeld:
HRB 7317

Rechtshinweise / Haftungsausschluss:
www.disclaimer.de


Hinweise

Konzeption & Screendesign:

Polygraphique, Einars & Scholz PartG
www.polygraphique.de


Coding:

bueroklee, Lukas Klee
www.bueroklee.de


Bildnachweise:
Titelmotiv: 
© Polygraphique,
Einars & Scholz PartG

Über uns: © kallejipp, photocase.com
Produkt & Services: © Michael Shirran, 
michaelshirran.co.za

Referenzen: © markusspiske,
photocase.com

Teamportrait: © Philipp Wülfing,
philippwuelfing.de